6:2 Finalsieg für den GEB-Nachwuchs: U 13-Mädchen sind Stadtmeister 2012/13

Nach einem aufregenden und tollen Spiel besiegten unsere jüngsten Mädchen im Endspiel um die Stadtmeisterschaft das Alfred-Krupp Gymnasium. Die Mädchen legten los wie die Feuerwehr, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Zu einem Zeitpunkt, als die Bockmühle längst haushoch führen musste, kam der Gegner mit seiner ersten Torchance zur 1:0 Führung.

 

Das tat dem Spielfluss aber kein Abbruch und endlich fiel das ersehnte Tor. So ging es dann auch in die Pause.  Nach dem Seitenwechsel konnte die AKS das Spiel etwas ausgeglichener gestalten und es kam zu Chancen hüben und drüben. Es war ersichtlich, dass einige Spielerinnen ihre Nerven und die Aufregung nicht ganz in den Griff bekamen. Erst mit dem 2:1 schien eine Zentnerlast abzufallen. Nun lief es wie am Schnürchen und in der Schlussphase schraubte das Team das Ergebnis noch auf 6:2 hoch.

 

Schlussendlich war der Jubel groß über den hochverdienten Titel, Essens beste U13-Schulmannschaft zu sein!

 

Für die Bockmühle spielten: Sana Hadfi und Djene Cisse (beide 6g), Ayshe Chehade, Lina Khodr, Sophie Eccarius, Canan Zeaiter und Laura Zimmermann (alle 5c), Jaquelina Becker (5e), Jasmin Ahmad und Leonie Kruse (beide 5f), Kübra Canak, Divine Ndumba und Serlin Seliyan (alle 5g).

 

Trainiert wurden sie von Herr Ostermann und Herr Samadi,  betreut von Brigitte Grabowski-Music.

 

Daniel Ostermann,  20.03.1013

 

Aktuelles

 

Das Schuljahr 2021/2022 hat begonnen...  ... und die Coronaregeln gelten weiterhin!

Hygienemaßnahmen 

Montags und mittwochs finden Corona-Selbsttestungen statt. 

Weiterhin gelten die Hygienemaßnahmen: medizinischer Mund-Nasen-Schutz, Hände waschen, wenn möglich Abstand halten.

Schüler*innen werden abgeholt und herausgebracht 

Klassen und Kurse werden morgens weiterhin draußen an den Treffpunkten abgeholt und nach Unterrichtsschluss nach draußen begleitet.
Gleiches gilt für die Pausen: Klassen und Kurse werden zu Pausenbeginn nach draußen gebracht und nach der Pause am Treffpunkt wieder abgeholt.

 

Trotz der Schulöffnung ist die Pandemie noch nicht vorbei!

 

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, dass es nur am Unterricht teilnehmen kann, wenn es sich an alle Regeln und Hygienevorschriften hält.

 

 

 

 

Testpflicht seit dem 12.04.2021

 

  • Zwei Mal in der Woche wird zu Unterrichtsbeginn im Klassenraum ein Corona-Selbsttest durchgeführt.
     
  • Die Schüler*innen führen den Test unter Anleitung einer Lehrkraft selbst durch.
     
  • Fällt ein Test positiv aus, werden die Eltern/Erziehungsberechtigten informiert. 

Die Schülerin/der Schüler geht nach Hause bzw. wird abgeholt. 

Die Familie ruft beim Hausarzt an und lässt das Kind von diesem testen.

 

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie immer auf der Seite des Schulministeriums: 

Allgemeine Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten | Bildungsportal NRW