Die Schülergenossenschaft „Lumland-Candle“ an der Gesamtschule Bockmühle

 

Nachhaltig wirtschaften - solidarisch handeln:

 

Die Schülergenossenschaft „Lumland-Candle“ an der Gesamtschule Bockmühle

 

Schülerinnen und Schüler erleben Selbstständigkeit und Solidarität.
Sie gründen Schülerunternehmen in genossenschaftlicher Form und erfahren, was es heißt, sich selbst zu helfen, ihr Vorhaben selbst zu verwalten und ihr Handeln selbst zu veran-tworten.
Dabei erwerben sie ökonomische Grundkenntnisse, erlangen wichtige Schlüsselqualifika-tionen und fundierte Unterstützung bei ihrer persönlichen Berufs- und Ausbildungswahl.
Die beteiligten Genossenschaftsverbände, die Stiftung Partner für Schule NRW und die Fachhochschule Frankfurt am Main beraten die Beteiligten und stellen hier umfassende Materialien zur Verfügung.
Jede Schülergenossenschaft wird zudem von einer Genossenschaft vor Ort ideell und personell unterstützt.

In diesem Fall ist es die Apothekergenossenschaft „NOWEDA“,  (www.noweda.de)

die ihren Firmensitz in unmittelbarer Nachbarschaft der Gesamtschule Bockmühle hat.

 

 

Die Schülergenossenschaft an der Gesamtschule Bockmühle „Lumland-Candle“.

Bildergalerie: