Fachliches Lernen

Das Unterrichtsprofil:
KompetenzorientierungLerntraining - Kooperatives LernenSprachlernen im Fachunterricht

 

Die Lehrer/innen in einer Klasse arbeiten eng zusammen, damit sie die Schüler/innen fachübergreifend in ihrem Lernen beobachten und fördern können. Die in den Kernlehrplänen der verschiedenen Fächer festgelegten Kompetenzen werden in der Arbeit der Jahrgangsteams und in Fachgruppen aufeinander abgestimmt und miteinander vernetzt.

Die Schüler/innen benötigen für ein erfolgreiches Lernen und für ihre eigene Entwicklung; diese versuchen wir innerhalb und außerhalb des Unterrichts zu vermitteln:

 

  • Lernkompetenzen: u.a. mit der Memory-Lernmethode üben sich die Schüler/innen darin, konzentriert dem Lernprozess zu folgen und sich in ihrer eigenen Lernhaltung zu beobachten
  • Methodische Kompetenzen: Arbeits- und Lesemethoden werden in Methodentagen eingeführt und danach im Unterricht von allen Lehrern/innen eingeübt; im Kooperativen Lernen verbessern die Schüler/innen ihre Fähigkeit zusammenzuarbeiten
  • Soziale Kompetenzen: Die Arbeit wird so organisiert, dass die Schüler/innen lernen, fair und konstruktiv miteinander zu kommunizieren und sich in der Zusammenarbeit in der Gruppe gegenseitig zu helfen
  • Personale Kompetenzen: Die Schüler/innen werden darin geübt, sich selbst und die anderen, die Einzel- und die Gruppenarbeit realistisch zu beurteilen und sich selbst Entwicklungs- bzw. Kompetenzziele zu setzen
  • Die Lehrer/innen organisieren ihren Fachunterricht so, dass alle Schüler/innen die Chance erhalten, die sprachlichen Kompetenzen für die erfolgreiche fachliche Mitarbeit zu erwerben.
Bildergalerie: