Eröffnung des Projekts „ Begrünung der Wasserachse“ thyssenkrupp am 1. Juni 2017.

Athanasios, Kevin, Jason und Max, alle 9D, es fehlen Katharina 9E und Sandy 8E

 

Unsere Schule war eingeladen, an einem „Begegnungs-Projekt“ mit Schülern des Alfred-Krupp-Gymnasiums, mit Auszubildenden unterschiedlicher Ausbildungs-Berufe von thyssenkrupp und einem Autohaus teilzunehmen.

 

Thyssenkrupp beteiligt sich mit diesem Projekt an Aktionen zum Jahr der Grünen  Hauptstadt Europas und hat dazu benachbarte Schulen und Kitas zum Mitmachen und Betreuen eingeladen. Das Projekt dauert bis Ende September.

Inhalt ist die Umwandlung der Wasserbecken in einen grünen und blühenden Garten, und daran wirken wir mit. Wir, das sind die Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma Gaflo (Gartenbau und Floristik) 9. Jg. verstärkt durch „Gäste“ aus dem 8. Jahrgang.

 

Chris und Axel Wortmann für die schülerfirma Gaflo

Annelie Benesch, Berufswahlkoordinatorin

 

 

 

Bildergalerie: