Fachliches Lernen

Das Unterrichtsprofil:
KompetenzorientierungLerntraining - Kooperatives LernenSprachlernen im Fachunterricht

 

Die Lehrer/innen in einer Klasse arbeiten eng zusammen, damit sie die Schüler/innen fachübergreifend in ihrem Lernen beobachten und fördern können. Die in den Kernlehrplänen der verschiedenen Fächer festgelegten Kompetenzen werden in der Arbeit der Jahrgangsteams und in Fachgruppen aufeinander abgestimmt und miteinander vernetzt.

Die Schüler/innen benötigen für ein erfolgreiches Lernen und für ihre eigene Entwicklung; diese versuchen wir innerhalb und außerhalb des Unterrichts zu vermitteln:

 

  • Lernkompetenzen: u.a. mit der Memory-Lernmethode üben sich die Schüler/innen darin, konzentriert dem Lernprozess zu folgen und sich in ihrer eigenen Lernhaltung zu beobachten
  • Methodische Kompetenzen: Arbeits- und Lesemethoden werden in Methodentagen eingeführt und danach im Unterricht von allen Lehrern/innen eingeübt; im Kooperativen Lernen verbessern die Schüler/innen ihre Fähigkeit zusammenzuarbeiten
  • Soziale Kompetenzen: Die Arbeit wird so organisiert, dass die Schüler/innen lernen, fair und konstruktiv miteinander zu kommunizieren und sich in der Zusammenarbeit in der Gruppe gegenseitig zu helfen
  • Personale Kompetenzen: Die Schüler/innen werden darin geübt, sich selbst und die anderen, die Einzel- und die Gruppenarbeit realistisch zu beurteilen und sich selbst Entwicklungs- bzw. Kompetenzziele zu setzen
  • Die Lehrer/innen organisieren ihren Fachunterricht so, dass alle Schüler/innen die Chance erhalten, die sprachlichen Kompetenzen für die erfolgreiche fachliche Mitarbeit zu erwerben.
Bildergalerie: 

Aktuelles

 

 

Ab Montag, 10.05.2021, kehren wir wieder zum Wechselunterricht in Präsenz zurück.

 

Die Jahrgänge 5-10 kommen wieder im täglichen Wechsel. Gruppe B beginnt.

Schüler*innen der Gruppe A, die mit Homeschooling starten, erhalten ihre Aufgaben wie gewohnt über Padlet.

 

Die EF wird weiterhin wochenweise getrennt nach Gruppe A und Gruppe B kommen. Nächste Woche startet die Gruppe B mit dem Präsenzunterricht in der Schule.

Schüler*innnen der Gruppe A, die nächste Woche zuhause im Distanzlernen beschult werden, erhaltenen von den Fachlehrern wie gewohnt ihre Aufgaben per Moodle.

 

 

 

 

Testpflicht seit dem 12.04.2021

 

  • Zwei Mal in der Woche wird zu Unterrichtsbeginn im Klassenraum ein Corona-Selbsttest durchgeführt.
     
  • Die Schüler*innen führen den Test unter Anleitung einer Lehrkraft selbst durch.
     
  • Fällt ein Test positiv aus, werden die Eltern/Erziehungsberechtigten informiert. 

Die Schülerin/der Schüler geht nach Hause bzw. wird abgeholt. 

Die Familie ruft beim Hausarzt an und lässt das Kind von diesem testen.

 

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie immer auf der Seite des Schulministeriums: 

Allgemeine Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten | Bildungsportal NRW

 

 

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

falls ihr Sorgen habt und jemanden zum Reden braucht, könnt ihr das Sozialpädagogenteam zu den Unterrichtszeiten (8:00h bis 16:00h) unter den folgenden Notrufnummern erreichen:

 

  • Anja Laaks - 015734935102
  • Brigitte Grabowski-Music - 015732506622
  • David Wilson - 015733997058
  • Tanja Thiel - 01775896861
  • Caroline Lambert - 01777227484
  • Rukiye Catakli-Bouiba - 01748190339
  • Stephan Trzos - 015737955874