Methodenlernen

Lernen ist nicht für jede/n so eine einfache Sache. Nicht alle bekommen es in die Wiege gelegt oder bringen genügend Lernfähigkeit mit, wenn sie zu uns auf die weiterführende Schule kommen. Wer nicht zu lernen gelernt hat, wird in allen Fächern sich nicht genügend Wissen und Fähigkeiten aneignen und gute Noten bekommen können.

 

Die Lehrer/innen arbeiten in den Jahrgangsteams und in ihren Fächern zusammen, um allen Schülern/innen zu ermöglichen, ihre individuellen Kompetenzen so weit wie möglich zu entwickeln.

 

Die gemeinsamen Kompetenz- und Erziehungsziele und dazu benötigten Lernverfahren wurden bisher in drei Phasen erarbeitet:

 

 

Im Kooperativen Lernen, Memory-Lerntraining und an Methodentagen werden Methoden des Lernens, Lesen und Schreibens, der Präsentation, der konstruktiven Kommunikation und Zusammenarbeit eingeübt und verankert.

J. Friedrich, 20.05.2012

Bildergalerie: 

Aktuelles

 

 

Ab Montag, 10.05.2021, kehren wir wieder zum Wechselunterricht in Präsenz zurück.

 

Die Jahrgänge 5-10 kommen wieder im täglichen Wechsel. Gruppe B beginnt.

Schüler*innen der Gruppe A, die mit Homeschooling starten, erhalten ihre Aufgaben wie gewohnt über Padlet.

 

Die EF wird weiterhin wochenweise getrennt nach Gruppe A und Gruppe B kommen. Nächste Woche startet die Gruppe B mit dem Präsenzunterricht in der Schule.

Schüler*innnen der Gruppe A, die nächste Woche zuhause im Distanzlernen beschult werden, erhaltenen von den Fachlehrern wie gewohnt ihre Aufgaben per Moodle.

 

 

 

 

Testpflicht seit dem 12.04.2021

 

  • Zwei Mal in der Woche wird zu Unterrichtsbeginn im Klassenraum ein Corona-Selbsttest durchgeführt.
     
  • Die Schüler*innen führen den Test unter Anleitung einer Lehrkraft selbst durch.
     
  • Fällt ein Test positiv aus, werden die Eltern/Erziehungsberechtigten informiert. 

Die Schülerin/der Schüler geht nach Hause bzw. wird abgeholt. 

Die Familie ruft beim Hausarzt an und lässt das Kind von diesem testen.

 

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie immer auf der Seite des Schulministeriums: 

Allgemeine Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten | Bildungsportal NRW

 

 

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

falls ihr Sorgen habt und jemanden zum Reden braucht, könnt ihr das Sozialpädagogenteam zu den Unterrichtszeiten (8:00h bis 16:00h) unter den folgenden Notrufnummern erreichen:

 

  • Anja Laaks - 015734935102
  • Brigitte Grabowski-Music - 015732506622
  • David Wilson - 015733997058
  • Tanja Thiel - 01775896861
  • Caroline Lambert - 01777227484
  • Rukiye Catakli-Bouiba - 01748190339
  • Stephan Trzos - 015737955874